14.09.2016, 09:10 Uhr

Mann in Künette verschüttet

GARSTEN/SAAß. Gestern wurden die Feuerwehren Garsten, Saaß und Sand zu einer Personenrettung alarmiert. Ein Mann war bei Drainage Arbeiten, von den Beinen abwärts durch die einstürzende Künette verschüttet worden...
Der anwesende Baggerfahrer startete sofort die ersten Versuche den Verschütteten auszugraben.
Während der gesamten Rettungsaktion wurde der Verletzte vom Notarzt und dem Roten Kreuz betreut. Die Feuerwehren konnten den Verschütteten mit Schaufeln und bloßen Händen rasch aus der bedrohlichen Lage befreien und dem Rettungsteam übergeben.
Er wurde mit schweren Verletzungen in das Landeskrankenhaus Steyr eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.