23.10.2016, 11:58 Uhr

Motorradlenker ohne Helm gestürzt

STEYR-LAND. Ein 45-jähriger Mann tätigte am Samstag, 22. Oktober, nachmittags verschiedene Arbeiten an seinem Motorrad durch, um es letztlich "einzuwintern". Das Kennzeichen hatte er bereits am 19. Oktober hinterlegt. Somit war das Motorrad nicht versichert. Gegen 17.00 Uhr wollte er mit dem nun nicht mehr zum Verkehr zugelassenen Motorrad noch eine Runde in der Wohnsiedlung in Steyr-Land drehen, wobei er sich in einem durch Alkohol beeinträchtigten Zustand befand. In einer Linkskurve kam er aus unbekannten Gründen zu Sturz. Der Mann trug keine Schutzbekleidung und keinen Sturzhelm. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit der Rettung in das LKH Steyr eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde. Die Verletzungen dürften dem Grade nach schwer sein. Ein im LKH Steyr durchgeführter Alkomattest verlief positiv (0,57 mg/l).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.