09.11.2016, 04:30 Uhr

Navifehler wird LKW-Fahrer zum Verhängnis

MARIA NEUSTIFT. Heute (08.11) Morgen, um 04:27, wurde die Feuerwehr Maria Neustift zu einer Fahrzeugbergung im Ort gerufen. Nach dem Eintreffen des Kommandofahrzeuges am Einsatzort wurde die Lage erkundet und die Einsatzstelle entsprechend abgesichert. Dabei bot sich den Einsatzkräften folgende Situation.
Ein ortsunkundiger Lenker eines Klein-LKW vertraute auf die falsche Ansage seines Navigationsgerätes und blieb an einer steilen Böschung auf der Alberhöhe hängen. In weiterer Folge wurde das Fahrzeuge mit zwei Seilwinden gesichert und anschließend kontrolliert geborgen. Der Lenker konnte die Fahrt fortsetzen. Um 05:30 wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt. Insgesamt waren 31 Mann und 3 Fahrzeuge im Einsatz
Fotos: FF Maria Neustift
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.