10.11.2016, 10:40 Uhr

Streit um ein Fahrrad: Mitbewohner mit Messer bedroht

Der Pakistani war zum Zeitpunkt des Streits alkoholisiert und bedrohte seinen Mitbewohner mit einem Messer. (Foto: Panthermedia.net/PictureFactory)

In einer Asylunterkunft in Steyr-Gleink gerieten am Mittwoch, 9. November 2016, gegen 19:45 Uhr ein Mann aus Pakistan und ein Afghane in Streit.

STEYR. Bei dem Streit unter den beiden Männern soll es um ein Fahrrad gegangen sein, dass der Afghane zurückgeben hätte sollen. Der Mann aus Pakistan versetzte dem Afghanen einen Stoß und einen Faustschlag ins Gesicht. Dann soll er zu einem Küchenmesser gegriffen und den Afghanen mit dem Umbringen bedroht haben, wenn ihm dieser nicht das Fahrrad zurückgebe.

Messer abgenommen

Mitbewohner kamen dem Afghanen zu Hilfe. Sie lenkten den Angreifer ab und nahmen ihm das Messer ab. Der alkoholisierte Asylwerber wurde vorerst festgenommen. Die Ermittlungen laufen noch. Der Afghane wurde leicht verletzt, benötigte aber keine ärztliche Hilfe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.