14.09.2016, 12:17 Uhr

Tag der Altenarbeit: Rundreise durch Steyrer Altenheime

(Foto: Robert Kneschke - Fotolia)
STEYR. Wer sich für die Arbeit in den Steyrer Alten- und Pflegeheimen interessiert, kann am Freitag, 7. Oktober 2016, an einer Rundreise durch diese Heime teilnehmen. Start ist jeweils um neun und um zehn Uhr im Alten- und Pflegeheim Tabor (APT), Gottfried-Koller-Straße 2. Dort bekommt man Informationen über die Pflege und Pflegeberufe. Um zehn und um elf Uhr kann man mit einem städtischen Bus (Sonderfahrt) direkt vom APT zum Alten- und Pflegeheim Ennsleite (Leopold-Steinbrecher-Ring 9a) fahren, wo das Beschäftigungsprogramm der Heime vorgestellt wird.

Fragen an die Küchenleitung

Um elf und um zwölf Uhr geht es weiter mit dem Bus zum Alten- und Pflegeheim Münichholz (APM), Leharstraße 2. Dort kann man die Großküche besichtigen, die Diätologin und der Küchenleiter des APM stehen für Fragen zur Verfügung. Die Reise endet beim Ausgangspunkt, dem APT. Helga Freidhager, die Chefin der Steyrer Alten- und Pflegeheime, wird als Reiseleiterin während der Fahrt zusätzlich informieren und Fragen beantworten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.