31.08.2016, 09:12 Uhr

Wolferner Marktfest startet wieder

Exponate von Mostböck oder Nitsch zählen zu Gegenhubers Sammlung. (Foto: Gemeinde Wolfern)

Highlights sind in diesem Jahr die Ausstellungen.

WOLFERN. Am Sonntag, 11. September findet das bereits traditionelle Marktfest statt. Aufgrund der „Langen Nacht der Blasmusik“ entfällt heuer in Absprache mit den Vereinen der Samstag - dafür findet die Vernissage am Freitag statt.

Besondere Programmpunkte beim heurigen Marktfest sind die Ausstellungen "Passion" und "Es war einmal - 50er und 60er Hut(Mode) im Visier". Im kleinen Sitzungssaal sehen die Besucher hier besondere Exemplare von Hüten und passende Mode - gestaltet vom Seniorenbund in Zusammenarbeit mit Stephanie Mayr aus Oberwolfern. Mayr ist im Besitz einer großen Hutsammlung und stellt einige besondere Stücke zur Verfügung.

Für jeden ist etwas dabei

Auch der Nostalgiebus ist wieder zu Gast. In einigen Runden fährt er in entfernte Ecken von Wolfern - die Tour wird von unterschiedlichen Führern begleitet und die Wolferner, vor allem neu zugezogene, lernen so Ihre Heimatgemeinde kennen.

Die Strohhüpfburg, das Kasperltheater, ein Papierfliegerwettbewerb, das Riesentrampolin, der Riesenkran, die Kinderläufe und weitere Ausstellungen runden das Programm ab. Für das tolle kulinarische Angebot sorgen in bewährter Weise die Wolferner Vereine und Organisationen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.