17.11.2016, 15:46 Uhr

Forelle-Steyr-Kanuten beim Marathon des Gorges de l'Ardèche am Start

Das Kanu der Steyrer Erich Mekina und Werner Peyrl (Foto: Herbert Mekina)

Teilnahme von 2 Steyrer Forelle Paddler beim 32. Internat. Marathon durch die Schlucht der Ardeche in Südfrankreich

STEYR. Der Marathon International des Gorges de l‘Ardèche am 7. November ist das Highlight am Ende des Jahres im Europäischen Kanusport. Dieses Rennen führt durch die prächtige Schlucht der Ardeche in Südfrankreich, wo sich jährlich bis 2000 Sportler aus allen Ländern Europas in verschiedenen Bootsklassen messen. Die Marathonstrecke über 32 km wird von den Kajaks und Kanadiern im Einer und Zweier zurückgelegt, während die Bootstypen ab 2-9 Personen eine verkürzte Strecke von 24 km zu bewältigen haben. Zum ersten Mal waren heuer auch die Stand-Up-Paddler mit dabei, die ebenfalls 24 km paddeln mussten.

Platz 60 für Mekina und Peyrl

Der Start beider Bewerbe erfolgt mit einem Zeitabstand von 1 Stunde, da die große Anzahl an Booten auf dem Fluss keinen Platz hätte. Dabei erfolgt der Start des Challengebewerbs als Le Mans Start, wo die Boote nach dem Startsignal vom Ufer in den Fluss geschoben werden müssen, was für die Zuschauer ein großer Spektakel ist, wenn wie dieses Jahr 137 Boote gleichzeitig starten.
Dasselbe trifft auch für den Marathonbewerb der Kajaks und Kanadier zu. Hier erfolgt der Start als Massenstart, wobei sich die Kanuten bereits im Boot befinden und sich hinter 3 Startlinien in Blöcken aufstellen. Die erste Linie ist für max. 30 nach international erzielten Erfolgen ausgewählte Elitepaddler reserviert. 50m dahinter befindet sich die 2. Linie für aktive Wettkampfpaddler und mit einigem Abstand dahinter die 3. Linie für die Freizeitsportler.
Dabei waren dieses Jahr 670 Boote am Start. Auch hier wird für die Zuschauer am Start Unterhaltung geboten, da es nach dem Startsignal auf Grund der engen Platzverhältnisse zu unausweichlichen Zusammenstößen und zahlreichen Kenterungen kommt.
Neben 4 Paddler aus Linz haben heuer auch wieder 2 Sportler von der Forelle Steyr, Erich Mekina und Werner Peyrl am Rennen teilgenommen, wobei sie für die 32 km Strecke im K2 Tourenboot den 60. Platz in einer Zeit von 02h26‘59“ belegten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.