23.10.2016, 20:50 Uhr

Sierning siegt im Derby gegen Dietach

Stefan Gröbl schoss den Siegestreffer gegen Dietach
500 Zuschauer kamen zur Sonntagsmatinee nach Sierning zum Derby gegen Union Dietach. In den Anfangsminuten bestimmten die Gäste das Spiel, doch bereits nach wenigen MInuten musste die Molterer-Elf mit 10 Mann weiterspielen, da Martin Kammerhuber nach einer roten Karte vorzeitig unter die Dusche musste.
Nach dem Seitenwechsel wurde die Elf von Bartosiewicz stärker und fand in Hälfte zwei einige Enschussmöglichkeiten vor. In der 75. Minute erzielte Stefan Gröbl den Führungstreffer für die Gastgeber. Pascal Stöger vergab in der Schlussminute alleinstehend vor dem Tor die Chance zum Ausgleich.
Der SV Sierning belegt mit diesem Sieg Rang vier der Tabelle, zwei Punkte hinter Dietach. Kommende Runde empfängt Sierning die Elf von Katsdorf, Dietach gastiert in Schwertberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.