20.10.2016, 12:43 Uhr

Eurothermen-Lehrling in Bad Hall holt Bronze bei Staatsmeisterschaft

Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner gratuliert den erfolgreichen Eurothermen-Lehrlingen zu den hervorragenden Leistungen bei den Staatsmeisterschaften (Foto: EurothermenResorts/Andreas Maringer)
BAD HALL. Als „Oberösterreichs größter Tourismuslehrlings-Ausbilder“, der seit der Gründung der OÖ Thermenholding 2005 bereits über 220 Lehrlinge ausgebildet hat, sind in den drei Eurothermen-Standorten derzeit rund 60 Mädchen und Burschen – 13 davon haben im heurigen Sommer neu eine Lehre begonnen – in 4 verschiedenen Lehrberufen in Ausbildung:
Koch/Köchin
Restaurantfachmann/frau
Gastronomiefachmann/frau
Hotel- & Gastgewerbeassistenten

„Für höchste Servicequalität legen die Eurothermen als verantwortungsbewusste Ausbildungsbetriebe besonderes Augenmerk auf eine hochwertige Lehrausbildung, die dann auch persönliche Basis für beruflichen Erfolg ist. Und was gibt es Schöneres als dort zu arbeiten, wo andere ihre Freizeit verbringen – das macht eine Lehre bei den Eurothermen so attraktiv“, verweist Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner auf die Vorteile von Oberösterreichs größtem Tourismusbetrieb.

Bronze für Buchriegler

Von 6. bis 8. Oktober 2016 fand die alljährliche Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen in der Berufsschule Obertrum (Salzburg) statt. Eurothermen-Lehrling Daniela Buchriegler aus dem EurothermenResort Bad Hall gewann dabei die Bronzemedaille.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.