18.11.2016, 10:09 Uhr

Messe „Jugend und Beruf“: Hauptpreis des Stickerpass-Gewinnspiels geht nach Steyr

Überreicht wurden die Preise von Stephan Henzinger vom JugendService des Landes Oberösterreich (im Bild links), Mag.a Hilde Zauner von der Arbeiterkammer (2.v.r.) und von Bildungsberaterin Mag.a Maria Klimitsch (r.) von der WKO Oberösterreich. (Foto: AK)
BEZIRK. Bei der von WKOÖ, AK OÖ und Land Oberösterreich im Oktober organisierten Messe „Jugend und Beruf“ gab es auch dieses Jahr wieder den Stickerpass – kombiniert mit einem Gewinnspiel. Damit wurden die Schüler angeleitet, sich auf der Messe gezielt nach Informationen für ihren weiteren Ausbildungsweg zu erkundigen. Jetzt wurden die drei Hauptpreise unter fast 5.000 Teilnehmer verlost und an die Gewinner übergeben – der erste Preis ging an Lena Staufer, Schülerin der NMS Steyr-Tabor.

Den Stickerpass konnten sich die Schulklassen schon vor der Messe bestellen und sich damit auf den Messebesuch vorbereiten. So konnten die Klassen vorab interessante Aussteller/-innen auswählen und dann gezielte Fragen stellen. Damit wird es den Schüler/-innen erleichtert, mit den Austeller/-innen punktgenau ins Gespräch zu kommen.

Jeder, der den Stickerpass abgegeben hat, konnte damit sofort tolle Preise gewinnen. Für Lena Staufer von der NMS Steyr-Tabor hat sich die Teilnahme aber besonders gelohnt: Sie gewann den Hauptpreis, ein iPad mini. Lenas Resümee zur Jugend und Beruf: „Die Messe war sehr interessant, weil wir sehr viel über die verschiedenen Lehrberufe und Schulen erfahren haben. Ich möchte gerne nach der Schule eine Lehre zur Bankkauffrau machen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.