"Alt aber neu" – Frühjahrskonzert der MK Fulpmes

4Bilder

FULPMES (kr). Am vergangenen Freitag fand auch in Fulpmes der musikalische Höhepunkt der Musikkapelle statt: Die MK Fulpmes gab ihr Frühjahrskonzert. Und heuer stand dies unter dem Motto "Alt aber neu: Besonderheiten aus Chronik und Archiv". Moderatorin Christine Pittl trug passend zum Motto Interessantes, Kurioses und Wissenswertes aus den Chroniken der Musikkapelle vor. Kapellmeister Norbert Pittl stellte für das Frühjahrskonzert ein anspruchsvolles zusammen, das Stücke wie "Orpheus der Unterwelt" von Jacques Offenbach oder auch "Amparito Roca" von Jaime Texidor beinhaltete. Die beeindruckende Leistung der MusikerInnen wurde mit tosendem Applaus seitens des Publikums geehrt. Obmann Karl Penz: "Heuer findet in Fulpmes außerdem das Bezirksmusikfest von 29. Juni bis 1. Juli statt – das Programm beinhaltet "Rock im Zelt" am Freitag, den "Abend der Jugend" am Samstag sowie den großen Festumzug am Sonntag. Wir würden uns über viele Besucher freuen!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen