Jungbauernball Neustift eröffnet die Ballsaison nach den Weihnachtsfeiertagen

Theresa und Silvia in der Nagelbar.
8Bilder

NEUSTIFT (kr). Wie jedes Jahr fand der Jungbauernball Neustift wieder am 5. Jänner im Freizeitzentrum statt und leitete somit unter anderem die Ballsaison nach den Weihnachtsfeiertagen ein. Dementsprechend groß war auch der Andrang. An der Nagelbar und den zahlreichen Schnapsbars gaben die Gäste richtig Gas! Nebenbei konnten bei der Tombola viele Sachpreise gewonnen werden. Damit auch das Tanzbein nicht zu kurz kam, sorgten "Die Kreuzbichler" mit Boarisch'n, Fox und Polka für eine volle Tanzfläche. Dieses Jahr gab es außerdem ein ganz besonderes Highlight: Die Showplattlergruppe "Die Schattseitigen" begeisterten die Besucher mit einer Mischung aus traditionellem Schuhplatteln und spektakulären Showeinlagen. Obmann der Jungbauern Neustift, Florian Ranalter: "Ich bedanke mich bei allen Helfern und bei den zahlreichen Besuchern!"

Autor:

Katharina Ranalter (kr) aus Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.