21. Alpenländischer Volksmusikwettbewerb/Herma Haselsteiner- Preis: Stubaier Teilnehmer ausgezeichnet!

Alexander Pale,Harmonika Solo, Prädikat "sehr gut"
5Bilder
  • Alexander Pale,Harmonika Solo, Prädikat "sehr gut"
  • Foto: TVM
  • hochgeladen von Arno Cincelli

STUBAI. Mit 48 teilnehmenden Gruppen und Instrumentalsolisten stellte Nordtirol, dicht gefolgt von den bayrischen Nachbarn auch beim diesjährigen Alpenländischen Volksmusikwettbewerb/ Herma Haselsteiner – Preis wieder die größte Teilnehmerzahl.

Die Leistungen der Tiroler MusikantInnen und SängerInnen waren wieder top - 18 mal konnten sie das Prädikat "augezeichnet", 23 mal das Prädikat "sehr gut" und sieben mal " gut" erspielen. Die Ergebnisse der Stubaier Teilnehmer konnten sich sehen lassen – sie waren unter den besten Ergebnissen zu finden! Gleich drei Gruppen mit Stubaier Beteiligung und ein Solist wurden für ihr Können ausgezeichnet, alle weiteren haben mit dem hervorragenden Prädikat „sehr gut“ abgeschlossen.

Ein ORF-Bericht über den 21. Alpenländischen Volksmusikwettbewerb/ Herma Haselsteiner – Preis soll am 23. November um 16.25 Uhr in ORF-2 unter der Reihe "Erlebnis Österreich" ausgestrahlt werden.

Weitere Highlights des Wochenendes waren die Gruppen bei "Aufg’horcht in Innsbruck – Volksmusik erobert die Stadt". Bis zu 80 Mal traten Musik- und Gesangsgruppen in der ganzen Innsbrucker Innenstadt auf und begeisterten Zuhörer und Passanten. Höhepunkt war ein Volksmusikflashmob im bis oben hin mit Musikanten gefüllten Kaufhaus Tyrol.

Die begehrten Herma-Haselsteiner-Preise gingen diesmal in den Kategorien beste Gesangsgruppe nach Oberösterreich, singende Familie nach Südtirol, Instrumentalgruppen nach Niederösterreich, Instrumentalsolist nach Bayern, spielende Familie nach Kärnten und beste singende Familie in die Schweiz.
Der Alpenländische Volksmusikwettbewerb/Herma-Haselsteiner-Preis ist der wichtigste Wettbewerb dieser Art im Alpenraum. An die 500 junge MusikantInnen und SängerInnen aus der Schweiz, Österreich, Bayern und Südtirol stellten sich dem friedlichen Wettstreit.

Autor:

Arno Cincelli aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.