70 Jahre Bildungshaus St. Michael

60Bilder

PFONS (cia). 70 Jahre Katholische Erwachsenenbildung im Bildungshaus Sankt Michael: Ein guter Grund, um zu feiern! Am 4. Juli fand am sogenannten "Kraftsee" der Festakt dazu statt. Bischof Manfred Scheuer zelebrierte den Festgottesdienst nach dem Einmarschieren der Schützen und Musikkapelle. Der Kinderchor der Volksschule Matrei/Mühlbachl/Pfons sang die für die Erstkommunion komponierte Kindermesse, was nicht nur den Bischof begeisterte.
Anschließend wurde im Saal Kraftsee an die bescheidenen Anfänge des Bildungshauses nach dem Krieg erinnert. So wurden die ersten Gäste vor 70 Jahren sogar gebeten, Lebensmittel mitzubringen und beispielsweise mit dem Heißwasser besonders sparsam umzugehen. Beim folgenden Festakt bekamen zehn Absolventinnen des Lehrgangs für Elternbildung ihre Zertifikate von Dietmar Huber (Juff) verliehen.
Den Erwachsenen wurde ein Einblick in die Arbeit der diözesanen Einrichtung geboten, während es am Nachmittag bein Spielefest mit buntem Kinderprogramm, das auch die jüngsten BesucherInnen bestens unterhielt, "Bühne frei" hieß. Die Brauchtumsgruppe Matrei sowie die Alphornbläser und "The Greenhorns" sorgten für Unterhaltung.

Autor:

Werner Hammerle aus Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.