Arbeitsunfall in Schmirn

SCHMIRN (kr). Am Samstagmittag kam es in Schmirn zu einem Arbeitsunfall. Ein 55-jähriger war in Begleitung seines Bruders und eines Bekannten ca. 200 Meter oberhalb der „Kalten Herberge“ in Schmirn mit Waldarbeiten beschäftigt.
Aus bisher noch ungeklärten Umständen wurde der Mann von einem umstürzenden Baum am Kopf getroffen und unbestimmten Grases verletzt.
Nach Erstversorgung durch die Bergrettung St. Jodok wurde der Verletzte vom Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen