Mühlbachl
Beeren am Spielplatz

Aaron und Liam bei den Himbeeren
9Bilder
  • Aaron und Liam bei den Himbeeren
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Tamara Kainz

MÜHLBACHL.Der Spielplatz bei Statz wurde vor kurzem gemeinschaftlich essbar bepflanzt. Die Aktion war gelungen und das Ergebnis ist sehr sehenswert.

Beim barrierefreien Spielplatz neben dem Sillradweg in Statz wurde gut gelaunt gegraben, gepflanzt und gestaltet. Kinder und Erwachsene haben gemeinsam Ribisel, Himbeeren, Nanking-Kirschen, Maibeeren und einiges mehr an bekannten und unbekannten Beerensträuchern gesetzt. Insgesamt wurden fünf Beerenbeete und ein Kräuterbeet angelegt.

Gemeinschaftsprojekt

Unter der Anleitung von Petra Obojes-Signitzer vom Verein Tiroler Bildungsforum/Servicestelle Gemeinschaftsgärten und Mathias Karadar (Natur im Garten Tirol) sowie mit Material, das von mehreren Firmen, den Gemeinden Navis und Mühlbachl und dem Obst- und Gartenbauverein zur Verfügung gestellt wurde, konnten die Pflanzen in schöne Beete und gute Erde gesetzt und mit farbenfrohen Schildern versehen werden – auf dass sie in den nächsten Jahren Früchte tragen und zum Naschen verführen!

Weitere Interessenten willkommen

"Herzlichen Dank allen fleißigen Helfern und den Kindern, die als Beetpaten die Pflanzen im Auge behalten", so Obojes-Signitzer, die abschließend auch noch einen Tipp parat hat: "Wir unterstützen gerne dabei weitere Essbare Orte im Wipptal gemeinschaftlich entstehen zu lassen. Kontakt: gemeinschaftsgaerten@tsn.at!"
www.meinbezirk.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen