Schönberg
Bungeejumpende Rodler

In der Luft: Hannah Prock aus Mieders
10Bilder
  • In der Luft: Hannah Prock aus Mieders
  • Foto: TVB Stubai
  • hochgeladen von Tamara Kainz

SCHÖNBERG.Der Bungy-Betrieb auf der Europabrücke startete wieder. Die ersten Sprünge der neuen Saison wagte heuer das österr. Kunstbahnrodel-Nationalteam.

"5,4,3,2,1 – Bungeeee" – ab sofort können sich Wagemutige wieder von der 192 m hohen Europabrücke in die Tiefe stürzen. Die Saisoneröffnung erfolgte damit mit gut zweimonatiger, coronabedingter Verspätung. "Dafür ist der Andrang in den ersten Tagen gleich immens", freut sich Veranstalter Rupert Hirner.

Sportler am Seil

Zum Auftakt am Freitag begrüßten der 58-Jährige und sein Team die österr. Kunstbahnrodel-Nationalmannschaft rund um Präs. Markus Prock, Schönbergs Bgm. Hermann Steixner und Vertreter des TVB Stubai sowie einige alte Freunde wie etwa Ernst Vettori (Hirner war früher Skispringer). Die anwesenden Ehrengäste holten sich aber freilich nicht alle den Kick – manche beobachteten das Geschehen doch lieber von oben.

Nachfrage riesig

Die Bungy-Anlage an der Europabrücke ging 1998 in Betrieb und ist seither zu einer fixen Institution geworden. Wurde anfangs nur am Wochenende bzw. tageweise gesprungen, kann man seit 2002 im Sommer täglich zum Adrenalinschub kommen. Die Nachfrage ist nämlich auch nach all den Jahren ungebrochen, berichtet Hirner: "Zu uns kommen Leute aus der ganzen Welt – wir zählten bisher zehntausende Springer aus über 50 Nationen."

Nur für Mutige

Unter allen gebotenen Sicherheitsmaßnahmen – bezüglich des Virus gilt es u.a. den "K.o.rona-Meter" zu beachten – wird also wieder voll durchgestartet. "Ein bisschen Mut braucht's schon, aber wir machen ja Mut", sagt Hirner abschließend. Auf der Absprungplattform kneift trotzdem noch rund ein Prozent der Angetretenen, was gar nicht so wenig ist. Wer sich aber traut, dem wird das Erlebnis garantiert für immer in Erinnerung bleiben.
www.europabruecke.at
www.meinbezirk.at

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen