Nächster großer Feuerwehreinsatz
Dachstuhlbrand in Gries

Um den Brand zu bekämpfen wurde ein Teil des Daches abgetragen.
5Bilder
  • Um den Brand zu bekämpfen wurde ein Teil des Daches abgetragen.
  • Foto: zeitungsfoto.at
  • hochgeladen von Tamara Kainz

Großaufgebot der Einsatzkräfte verhinderte Schlimmeres – Familie konnte im Haus wohnen bleiben.

GRIES. Gestern Nachmittag bemerkte eine Polizeistreife bei einem Einfamilienhaus (Holzbauweise) in Gries eine starke Rauchentwicklung und informierte die Hausbewohner darüber. Im Bereich des Kamins war aus bisher noch unbekannter Ursache der Dachstuhl in Brand geraten. Die Löscharbeiten wurden von den alarmierten Feuerwehren Gries und Steinach unter Verwendung von Atemschutz durchgeführt.

Brandursache noch unklar

Durch den Brand wurde der Dachstuhl stark in Mitleidenschaft gezogen und durch den Löscheinsatz entstand zudem ein erheblicher Wasserschaden. Das Dach wurde provisorisch abgedeckt. In den nächsten Tagen erfolgt unter Beiziehung eines Sachverständigen der Landesstelle für Brandverhütung die Brandursachenermittlung.

Großaufgebot

Bei dem Einsatz wurde ein Feuerwehrmann leicht an der Hand verletzt und zwei weitere Feuerwehrmänner mussten ebenfalls kurzzeitig von der Rettung versorgt werden. Die Bewohner des Wohnhauses blieben unverletzt. Vor Ort waren die FF Gries mit 30 Mann und fünf Fahrzeugen, die FF Steinach mit 20 Florianis und drei Fahrzeugen, das Rote Kreuz und Polizeistreifen.
www.meinbezirk.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Wer wagt einen Sprung in den Wildsee?
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Juli
Wir suchen eure schönsten Bilder zum Thema "Kühles Nass"

TIROL. Der Sommer zieht endlich ins Land! Und hoffentlich bald auch auf unsere Facebookseite. Für unsere Titelfoto-Challenge im Juli haben wir uns nämlich ein sommerliches Thema überlegt und zwar: "Kühles Nass" ganz nach dem Motto "Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!" Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen