Feuerwehrprobe bei der neuen Schule in Neustift

8Bilder

NEUSTIFT (kr). Am Dienstag fand eine große Übung der Feuerwehr Neustift zusammen mit dem Rettungsdienst und der Bergrettung bei der Baustelle des Schulcampus in Kampl/Neustift statt. Übungsannahme war eine Explosion von mehreren Gasflaschen – durch die Wucht wurden mehrere Personen unter Schalungsteilen eingeklemmt und durch herum fliegende Teile verletzt. Im Keller kam es dadurch zu einen Brand. Der Kranfahrer erlitt einen Herzinfarkt.
Der Alarm wurde kurz nach 20 Uhr ausgelöst und die Kräfte rückten aus. Der Einsatz wurde in drei Abschnitte eingeteilt und an die jeweiligen Gruppenkommandanten übergeben. Nach 45 Minuten konnten alle Szenarien abgeschlossen werden.
Das Augenmerk wurde bei der Übung speziell auf das Zusammenspiel zwischen den einzelnen Einsatzorganisationen gelegt. Kommandant Markus Stern, BFI Michael Neuner sowie Günter Obojes vom Rettungsdienst dienten als Übungsbeobachter.
Bei der Übung wurde das Augenmerk speziell auf das Zusammenspiel zwischen den Einsatzorganisationen gelegt.
Alls Übungsbeobachter diente KDT Markus Stern,BFI Michael Neuner sowie vom Rettungsdienst Günter Obojes.

Autor:

Katharina Ranalter (kr) aus Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.