Flüchtlingsheim: Mühlbachl wartet immer noch auf Entscheidung des Landes

Bürgermeister Alfons Rastner wartet noch auf die Entscheidung des Landes.
  • Bürgermeister Alfons Rastner wartet noch auf die Entscheidung des Landes.
  • hochgeladen von Arno Cincelli

MÜHLBACHL. Auch einen Monat nach Besichtigung der angebotenen Räumlichkeiten für ein Asylwerberheim lag der Gemeinde Mühlbachl bis Redaktionschluss noch keine Entscheidung des Landes Tirol vor. Schon im Juni hatte Bürgermeister Alfons Rastner der Landesregierung den Vorschlag unterbreitet, in seiner Gemeinde 20 Flüchtlinge unterbringen zu können (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten).
Fast täglich werden auf der Strecke Brenner-Innsbruck illegal eingereiste Flüchtlinge aufgegriffen. Ziele sind Deutschland und nord-europäische Staaten. Zumeist werden sie in der Anhaltestelle Plon in Steinach untergebracht, dort versorgt und nach der fremdenrechtlichen Behandlung nach Italien zurückgeschoben. Dies liegt daran, dass nur wenige überhaupt einen Asylantrag in Österreich stellen, sondern erneut versuchen wollen, ihr Zielland zu erreichen.

Autor:

Arno Cincelli aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.