Winterwandernächte im Stubaital
Fünf Termine – neu im Gebiet der Serlesbahnen

Ob musikalische Einlagen, Eiskünstler oder Huskyschlitten – bei den Winterwandernächten wird viel geboten.
5Bilder
  • Ob musikalische Einlagen, Eiskünstler oder Huskyschlitten – bei den Winterwandernächten wird viel geboten.
  • Foto: Kainz
  • hochgeladen von Tamara Kainz

STUBAI. Die beliebten Winterwandernächte des TVB Stubai gehen in eine neue Runde. Und die führt heuer auch nach Mieders.

Auch heuer trumpfen die Winterwandernächte auf mit Winterromantik, Tradition und Lichteffekten. Viermal wird wieder der Natur Aktiv Park Klaus Äuele Schauplatz des idyllischen Spektakels sein, einmal wird heuer auch im Gebiet der Serlesbahnen Mieders zu einer Winterwandernacht geladen.

Auftakt am Donnerstag

Los geht's am Donnerstag, dem 9. und 23. Januar sowie am 6. und am 13. Februar im Natur Aktiv Park Klaus Äuele jeweils von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr. Auf den von Fackeln und Laternen beleuchteten Wegen führen die romantischen Wanderungen durch den Schnee, begleitet von traditioneller Musik und echten Gaumenfreuden. Außerdem warten aufregende winterliche Erlebnisse auf Groß und Klein: von geführten Fackelwanderungen über Eisstockschießen bis hin zu Husky-Schlittenfahrten. Kostenlose Shuttlebusse verkehren regelmäßig von Schönberg bis zum Veranstaltungsgelände hin und zurück.

Serles Wandernacht am Berg

Wie sich so eine Winterwanderung am Berg und bei Nacht anfühlt, kann man bei der zusätzlichen Winterwandernacht am 18. Februar bei den Serlesbahnen in Mieders zwischen 19.00 Uhr und 22.30 Uhr (letzte Talfahrt 23 Uhr) erleben. Unterhaltsam, lustig und bunt – das Gelände vor dem Bergrestaurant Koppeneck und um die Speicherseen am Fuße der Serles wird an diesem Abend stimmungsvoll in Szene gesetzt. Die Fackelwanderung und das Nachtrodeln werden dabei genauso für Begeisterung sorgen wie die Alphornbläser, DJ- & Live-Musik sowie das Kinder-Animationsprogramm mit Jongleuren, Zauberern und Co. Der kostenlose Shuttlebus von Schönberg bis Volderau fährt wiederum regelmäßig.
www.meinbezirk.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen