Heilen und Verzeihen

Von 17. bis 18. Jänner 2014 findet im Bildungshaus St. Michael ein Kurs mit der Gesundheitswissenschaftlerin Beatrix Raab statt.
Wir können in einfachen Schritten lernen, uns selbst und anderen zu verzeihen und uns und unsere Beziehungen zu heilen.
Der erste Schritt ist, uns zu fragen, wozu diese Situation uns dienen kann. Was können wir daraus lernen? Der zweite Schritt ist, dass wir erkennen, wir beurteilen/verurteilen eine Situation und daraus resultieren oft schmerzliche Emotionen. Wir nehmen diese Emotionen wahr und lieben uns trotz allem. Der dritte Schritt ist die Entscheidung, Altes loszulassen und im inneren Frieden zu bleiben, egal was im Außen geschieht.
Ziel ist, mit sich selbst, mit Familie, Freund/innen und Bekannten, Arbeitskolleg/innen und Vorgesetzten in Frieden zu leben und erfüllende Beziehungen zu führen.
Noch schnell anmelden! Bildungshaus St. Michael, Tel. 05273/6236 oder st.michael@dibk.at

Wann: 17.01.2014 ganztags Wo: Bildungshaus St. Michael, Matrei am Brenner auf Karte anzeigen
Autor:

Laura Sternagel aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.