Trins
!!VERSCHOBEN!! – Hotel im Angebot!

Warum plötzlich ein Scheich (Engelbert Eppacher) auftaucht und was er mit Cordula Grün's (Anni Baumgartner) Negligee zu tun hat, müssen Sie sich selbst ansehen.
14Bilder
  • Warum plötzlich ein Scheich (Engelbert Eppacher) auftaucht und was er mit Cordula Grün's (Anni Baumgartner) Negligee zu tun hat, müssen Sie sich selbst ansehen.
  • Foto: Kainz
  • hochgeladen von Tamara Kainz

UPDATE: DA EINER DER SCHAUSPIELER EINEN UNFALL HATTE, MUSS DIE FÜR SAMSTAG, 25. JÄNNER GEPLANTE PREMIERE UM EINIGE WOCHEN NACH HINTEN VERSCHOBEN WERDEN. DIE NEUEN SPIELTERMINE FINDEN VORAUSSICHTLICH AB MÄRZ STATT – WIR INFORMIEREN SIE RECHTZEITIG.

TRINS.Wobei: Diesmal spielt das Geschehen nicht in der Realität, sondern es handelt sich um den Inhalt einer neuen Komödie der Heimatbühne.

Es ist schon ein paar Jährchen her, dass in Trins Theater gespielt wurde. 15, um genau zu sein. Heuer startet die Heimatbühne wieder durch. Mit ein paar Darstellern, die damals schon auf der Bühne standen, und einigen neuen Gesichtern. Und mit einem Lachschlager der feinsten Sorte. Unter der Regie von Bezirksobfrau Käthe Hörtnagl aus Matrei laufen die Proben derzeit auf Hochtouren. "Hotel im Angebot" nennt sich das neue Stück, mit dem am Samstag, den 25. Jänner Premiere gefeiert wird.

Turbulent gehts zu!

Zum Inhalt: Das unrentable Familienhotel von Poldi und Hanni Mayer in Trins soll verkauft werden. Einer der wenigen Stammgäste, der deutsche Major Feldmann, wirkt trotz seiner peniblen und durchaus witzigen Art leider nicht gerade verkaufsfördernd. Als sich mit Geschäftsmann Harald Lübke aus Frankfurt ein Interessent ankündigt, wird das verbliebene Hauspersonal kurzerhand umfunktioniert – um auch ja einen guten Eindruck zu hinterlassen, versteht sich. So wird der Hausmeister zum Geistlichen, die tüchtige Hoteliersfrau zu einem Gast und das hilfsbereite, aber nicht sehr schlaue Hausmädchen zur Empfangsdame. Dem noch nicht genug, tauchen plötzlich noch ein Interessent und mit Cordula Grün ein weiterer illustrer Stammgast des Hauses auf. Damit ist das Chaos endgültig perfekt!

Spieltermine und Vorverkauf

Die Aufführungen finden am Samstag, den 25. Jänner um 20 Uhr, am Sonntag, den 26. Jänner um 16 Uhr, am Freitag, den 31. Jänner um 20 Uhr, am Donnerstag, den 6. Feber um 20 Uhr, am Freitag, den 7. Feber um 20 Uhr und am Sonntag, den 9. Feber um 16 Uhr im Gemeindesaal Trins statt. Kartenreservierungen sind unter Tel. 0664/49 24 233 möglich. Saaleinlass ist 60 Minuten vor Spielbeginn, freie Platzwahl! Mehr auf www.heimatbuehne-trins.at

Ein Blick zurück

Erstmalig wurde 1965 in Trins Theater gespielt. Damals ist ganz einfach der Chorverein um die "Sektion Heimatbühne" erweitert worden. Die Aufführungen, mit denen Einheimische und Gäste gleichermaßen unterhalten wurden, fanden in der Regel den ganzen Sommer über wöchentlich statt. Es war also ganz schön was los. Mit dem Tod von Fritz Jäger 1978 ist aber dann auf der Bühne vorerst einmal Ruhe eingekehrt. 1983 waren es die Jungbauern unter dem damaligen Obmann Franz Heidegger – er spielt auch heute wieder – die das Geschehen neu belebten. Unter der Leitung von Ida Schlapp herrschte bis 2005 wieder reger Spielbetrieb. Tragische Umstände führten folglich neuerlich eine längere Pause herbei. Jetzt aber ist es gelungen, wieder neuen Schwung in die Trinser Theaterszene zu bringen. Die Mitglieder der Heimatbühne sind jedenfalls voll motiviert und freuen sich auf Ihren Besuch.
www.meinbezirk.at

Autor:

Tamara Kainz aus Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen