Lawine in Obernberg abgegangen

6Bilder

OBERNBERG. Am Samtag um 13.30 Uhr, löste sich im Gemeindegebiet von Obernberg zwischen Vinaders und Au oberhalb der Landesstraße ein Schneebrett. Die Lawine ging auf die Obernberger-Landesstraße nieder und verlegte diese auf einer Länge von rund 30 Meter und einer Höhe von ca. 1,5 Meter zur Gänze. Zum Zeitpunkt des Lawinenabganges herrschte kein Personen- oder Fahrzeugverkehr – somit wurden keine Personen verletzt und auch keine Fahrzeuge beschädigt. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und der Bergrettung Obernberg, sowie Mitarbeiter der Gemeinde Obernberg konnten die Landesstraße rasch vom Schnee befreien. Um 14.35 Uhr wurde die Landesstraße wieder für den Verkehr freigegeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen