Welttag des Buches
Literaturcafé trifft Nerv der Zeit

Das Literaturcafé in der öffentlichen Bücherei Neustift wurde von Jugendlichen für Jugendliche gestaltet.
3Bilder
  • Das Literaturcafé in der öffentlichen Bücherei Neustift wurde von Jugendlichen für Jugendliche gestaltet.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Tamara Kainz

Ein Beispiel aus der öffentlichen Bücherei Neustift zeigt, wie Jugendliche vermehrt zum Lesen animiert werden können.

NEUSTIFT. Am 23. April ist Welttag des Buches. "Es freut uns, dass das gedruckte Buch bei unseren jungen Besuchern nach wie vor einen hohen Stellenwert genießt“, betont Markus Feigl, Geschäftsführer des Büchereiverbandes Österreichs. Denn: „Lesen ist ein Schlüsselelement für einen erfolgreichen, lebenslangen Bildungserwerb – die Kompetenz dazu, aber auch die Freude daran zu stärken, sehen wir daher als eine unserer zentralen Aufgaben an."

Neue Wege der Literaturvermittlung

Zahlreiche Projekte österreichischer Bibliotheken versuchen Kinder und Jugendliche verstärkt zum Lesen zu animieren. Ein Beispiel ist das Literaturcafé der öffentlichen Bücherei Neustift. Hier haben Jugendliche die Bücherei mit der selbst gestalteten @reading-area zu einem Treffpunkt des Austausches für junge Menschen im Dorf gemacht. "Wir treffen uns ca. alle drei Wochen, lesen, diskutieren und lachen gemeinsam", so Büchereileiterin Ingrid Hofer, die stets bemüht ist, "möglichst Spritziges und Peppiges zu bieten". Das kommt an: "Die Jugendlichen machen mit, sind engagiert und aktiv." Alle Interessierten ab 12 Jahren sind herzlich eingeladen, einfach einmal selbst vorbei zu schauen. Dasselbe gilt natürlich auch für Erwachsene – mit dem regelmäßig stattfindenden Literaturkreis wird auch ihnen ein besonderer Weg der Literaturvermittlung geboten.
www.meinbezirk.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen