Mehr Sommer geht kaum

Sichtlich Spaß beim Plantschen im Serlespark hatten Shirin und Joelle, die mit ihrer Familie auf der Durchreise aus Deutschland nach Italien in Tirol Halt machten.
29Bilder
  • Sichtlich Spaß beim Plantschen im Serlespark hatten Shirin und Joelle, die mit ihrer Familie auf der Durchreise aus Deutschland nach Italien in Tirol Halt machten.
  • hochgeladen von Elisabeth Demir

MIEDERS (lg). Sommer, Sonne und eine Serles, die einem direkt die Hand zu reichen scheint. Am Dienstag hätte die Kulisse für die "ORF Radio Tirol Sommerfrische" nicht kitschiger und schöner sein können. Moderator Klaus Horst unterhielt seine Gäste vom Fuß der Serles aus und kam u.a. mit Bürgermeister Daniel Stern, TVB-Obmann Sepp Rettenbacher, TVB-Geschäftsführer Roland Volderauer und Serlesbahnen-Geschäftsführer Franz Gleirscher ins Gespräch. Die zahlreichen Besucher nutzten die tolle Gelegenheit und entspannten im Wasserpark, machte eine Fahrt im neuen Bummelzug oder düsten mit der Sommerrodelbahn ins Tal.

49 sommerliche Ziele

Die beliebte Veranstaltung der "ORF Radio Tirol" hat in den vergangenen zehn Jahren über 200 Gemeinden einen Besuch abgestattet. Heuer stehen wieder 49 Destinationen auf dem Programm. Am Donnerstag, dem 25. August, besucht Moderator Klaus Horst das neue BBT-Tunnelmuseum in Steinach.

Autor:

Elisabeth Demir aus Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.