Stubai-Wipptal
Mobilitätswoche: Zeichen für den Klimaschutz

Besonders liebevoll verpackt wurde das Auto des Miederer Bgm. Daniel Stern
4Bilder
  • Besonders liebevoll verpackt wurde das Auto des Miederer Bgm. Daniel Stern
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Tamara Kainz

STUBAI/WIPPTAL.Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche haben sich heuer rund 45 Stubaier und Wiptaler bereit erklärt ihrem Auto vorübergehend "frei zu geben".

Wir haben bereits im Vorfeld berichtet: Um einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, waren Freiwillige vergangenen Freitag im Rahmen der diesjährigen Europäischen Mobilitätswoche eingeladen, auf mehreren Parkplätzen im Wipptal und Stubaital ihr Auto stehen zu lassen. Mitgemacht haben rund 45 Stubaier und Wipptaler, darunter auch die Bürgermeister Paul Hauser (Matrei), Robert Denifl (Fulpmes) und Daniel Stern (Mieders). Für Stern's Auto wurde vom Kindergarten Mieders eine besonders fesche "Verpackung" angefertigt.

Der zweiten folgt die dritte Teilnahme 2022

Die vielen Helfer, die mit der Organisation und Durchführung der diesjährigen Aktion betraut waren – allen voran der Stubaier Talmanager Roland Zankl, Joanna Egger und Tanja Jenewein von der Arbeitsgruppe Klimabündnistal sowie der Wipptaler Mobilitätsbeauftragte Vizebgm. Christian Papes – wurden dabei auch von Klimabündnis-GF Andrä Stigger besucht. "Auch im nächsten Jahr werden wir wieder an einer gemeinsamen Aktion arbeiten. Gerade als Klima- und Energie-Modellregion ist es wichtig, hier am Ball zu bleiben und immer wieder auf das Thema einzugehen", so Zankl.
www.meinbezirk.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen