Nächster Halt, grenzenlose Kreativität: NEXT veranstaltet zum zweiten Mal das Kunstforum WippTalent

2Bilder

MATREI. Unter dem Motto „Mobilität: Schritt für Schritt zur Kunst“ findet auch heuer das Kunstforum WippTalent am 21.August im Parkhotel Matrei statt. „Der große Ansturm letztes Jahr hat uns in unserem Tun bestätigt. Unsere jungen Wipptaler sind kreativ, spontan und innovativ, dies wollen wir mit unserer Veranstaltung zeigen. Nein, das WippTalent ist keine Talentshow – jeder bis 35 Jahren kann mitmachen. Einfach zwanglos anrufen oder schreiben!“, so das NEXT-Team.

Diesmal gibt es sogar ein Zusatzangebot, denn im Vorfeld werden kostenlose Kreativworkshops mit den Künstlern Carl Felder (Freie Gestaltung), Toni Amort (Metallkunst), Lisa Jenewein (Tonarbeit) Stephan Jenewein (Graffiti), Judith Seeber und Lukas Hofmann (Musik) sowie Thomas Schafferer und Joanna Egger (Schreibwerkstatt) angeboten. Auch ganz Kleine können sich beim Bauen von Seifenkisten erfinderisch zeigen. „Diesmal gibt es eine kleine Herausforderung, denn alle Mitmachenden sollen das Thema ‚Mobilität‘ kreativ aufgreifen. So viel junge Menschen sind mit der Mobilitätsfrage konfrontiert, ob nun am Weg zur Arbeit oder in die Schule. Dafür wollen wir ein Bewusstsein schaffen. Es gilt Neues zu kreieren, ohne Altbewährtes zu vergessen: Egal ob nun moderne Werke oder traditionelles Handwerk, einen Abend lang wird gezeigt, wie toll unser Wipptal ist.“

Infos unter www.facebook.com/wipptalent

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen