Neue Erdbebenmessstelle in Fulpmes

LHStv Toni Steixner informiert sich bei Marcel Innerkofler über Ergebnisse in der Erdbebenforschung.
  • LHStv Toni Steixner informiert sich bei Marcel Innerkofler über Ergebnisse in der Erdbebenforschung.
  • Foto: Land Tirol
  • hochgeladen von Elisabeth Demir

FULPMES/TIROL (lg). Neben den Messstellen in Zell am Ziller und Namlos darf Tirol nun auch in Fulpmes eine neue Erdbebenmessstelle ihr Eigen nennen. Ein grenzüberschreitender Erdbebenkatalog und die neue Messstellen sind die Ergebnisse des INTERREG-Projekts „HAREIA“ (Historical and recent Earthquakes in Italy und Austria). Die Gesamtkosten für dieses Projekt, für die zum größten Teil die Europäische Union aufgekommen ist, belaufen sich auf 1,1 Millionen Euro. Das Land Tirol hat rund 100.000 Euro beigesteuert. „Somit verfügt Tirol über das dichteste Erdbeben-Messnetz Österreichs", erklärt LHStv. Toni Steixner.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen