Neuer Kommandant bei der Feuerwehr Mühlbachl

17Bilder

Aufgrund des traurigen Ereignisses bezüglich des unerwarteten Ablebens unseres bisherigen Kommandanten OBI Paul MUIGG musste leider ein neuer Feuerwehrkommandant bei der Feuerwehr Mühlbachl gewählt werden. Daher fand am 13. April im Gasthof Molinero in Mützens unter Beisein von 55 Feuerwehrkameraden die außerordentliche Neuwahl des Feuerwehrkommandanten statt.

Neben den zahlreich erschienenen Ehrengästen, u.a. der Abschnittskommandant ABI Thomas TRIENDL, Polizeiinspektionskommandant KI Markus HUTTER, ehemaliger Sprengelarzt Med.Dr. Wolfgang ANREITER, sowie unser Ehrenmitglied OBI Paul VOGELSBERGER, wurde die Wahl gegen ca. 20.30 Uhr in der besagten Lokalität durchgeführt.

Der gegenwärtige stellvertretende Kommandant BM Karl SPÖRR, der seit dem Tode von Paul MUIGG als bisheriges Oberhaupt der Feuerwehr fungierte und die Wehr ausgezeichnet leitete, übergab sein bisheriges Amt an den anwesenden Bürgermeister Alfons RASTNER, der die Wahl als Wahlleiter von Seiten der Gemeinde Mühlbachl durchführte.

Bei der schriftlich durchgeführten Wahl wurde der bisherige Gerätewart BM Reinhold RASTNER eindeutig und klar mit 53 gültigen und einer ungültigen Stimme, zum neuen Feuerwehrkommandanten der FF Mühlbachl gewählt.

Der Neugewählte nahm das Amt als Kommandant an, bedankte sich für die zahlreiche Teilnahme an der Veranstaltung und des Vertrauens bei der gesamten Mannschaft, und bittet auf weiterhin künftige Unterstützung der Feuerwehrmitgliedern bei den verschiedensten Tätigkeiten.

Nach der durchgeführten Wahl wurden die anwesenden Mitglieder mit Speis und Trank bestens versorgt. Diese Feier dauerte noch bis in den späten Abendstunden ...

Ehrengäste:
AK Wipptal - ABI Thomas TRIENDL
PI Matrei Kdt. - KI Markus HUTTER
Sprengelarzt aD - Med.Dr. Wolfgang ANREITER
Ehrenmitglied und Kdt. aD - OBI Paul VOGELSBERGER
Bürgermeister - Alfons RASTNER

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen