Patsch: Brand in Einfamilienhaus

PATSCH. Am 25.12.2017 gegen 14:15 Uhr geriet im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses in Patsch ein Elektrogerät aus bisher noch ungeklärter Ursache in Brand. Das Feuer ging aufgrund von Sauerstoffmangel von selbst aus, weshalb ein Löscheinsatz der alarmierten FFW Patsch nicht mehr erforderlich war. Beim Brandereignis wurde niemand verletzt, da sich zur Brandzeit keine Personen im Objekt aufgehalten haben. Durch den Rußniederschlag entstand Sachschaden in derzeit noch unbekannter Höhe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen