Stubai
Puppenmuseum sucht ehrenwerten Platz

Unter den Exponaten finden sich auch einige sehr alte Schätze.
5Bilder
  • Unter den Exponaten finden sich auch einige sehr alte Schätze.
  • Foto: Kainz
  • hochgeladen von Tamara Kainz

STUBAI.Die Sammlung umfasst ingesamt rund 20.000 Artikel und soll – aus gutem Grund – als Ganzes abgegeben werden.

Viele Stubaier wissen, dass in der Nachbarschaft des Krippenmuseums in Fulpmes bis vor wenigen Jahren ein Puppen- und Spielzeugmuseum beheimatet war. Es war solcherart das einzige weitum und wurde gerne besucht. Verschiedene Gründe bedingten dann aber die Aussiedelung der Sammlung. Die gut 20.000 Artikel – Puppen, alte Spielsachen, Dekogegenstände wie Wägen, zusätzliche Kleider etc. – kamen in das Privathaus von Lore und Gilli Muigg zurück und wurden dort wieder liebevoll zusammengefügt.

Ein Teil greift in das andere

Die "Puppenmama" und der "Puppentati" sind inzwischen verstorben. Die Nachkommen haben keine weitere Verwendung für die Exponate und wollen ihr Elternhaus umbauen. Deshalb wird nun ein neuer Besitzer gesucht. "Wir möchten das Ensemble gerne im gesamten verkaufen", sagt Mario Muigg und führt aus: "Meine Eltern haben über 30 Jahre lang voller Leidenschaft gesammelt – und zwar nicht nur einzelne Gegenstände, sondern sie waren immer darauf bedacht, Szenen nachzustellen. So wurde dem Puppen- und Spielzeugmuseum Leben eingehaucht und deshalb soll es auch nicht zerrissen werden."

Kostbarkeiten vom Jahr 1800 aufwärts

Unter den vielen Schätzen finden sich einige sehr alte und kostbare Raritäten. Eine genaue Auflistung ist vorhanden und bei Mario Muigg unter 0650/75 19 220 erhältlich. Mit ihm können außerdem in nächster Zeit noch Besichtigungstermine vereinbart werden. "Wir hoffen, dass es gut und vor allem im Sinne meiner Eltern weitergeht und wir einen ehrenwerten Platz für das Museum finden", schließt Muigg.
www.meinbezirk.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen