"Revitalisierung" von Schloss Trautson gestartet

Schlechtes Wetter aber gute Laune: SchülerInnen der HTL Bau & Design am Werk
8Bilder
  • Schlechtes Wetter aber gute Laune: SchülerInnen der HTL Bau & Design am Werk
  • hochgeladen von Tamara Kainz

MÜHLBACHL (tk). Einladend für Arbeiten im Freien war das Wetter vergangene Woche nicht gerade. Der guten Laune der SchülerInnen der 3. Klasse der Innsbrucker HTL für Bau und Design, Verantwortlichen und HelferInnen auf Schloss Trautson tat das aber keinen Abbruch. Trotz mehrerer Regengüsse zwischendurch waren sie mit vollem Eifer bei der Sache und erlernten in Theorie und Praxis alles rund um die Holzschindel. Das war zugleich "learning by doing", denn nach vorangegangenen Sicherungsarbeiten stand als erstes die Sanierung des Daches der total baufälligen Waschküche an. Das Ganze wurde in Form eines Leader-Projekts in Kooperation mit dem Bundesdenkmalamt abgewickelt.

Wiederbelebung als Ziel

Wie das BEZIRKSBLATT berichtete, soll der einstigen "Perle des Wipptals" wieder zu altem Glanz verholfen werden. Der vor einem Jahr gegründete Verein "Schloss Trautson Matrei" hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Schloss wieder zu beleben und hat es dafür für 40 Jahre vom Schlossbesitzer angemietet. Insgesamt rund 400.000 Euro – zahlreiche Fördergelder, aber auch Eigenmittel der Wipptaler Gemeinden – werden allein heuer in bauliche Maßnahmen investiert. Als einer der nächsten Schritte soll die Renovierung des Hauptdaches angegangen werden.
Großes Ziel ist es, die Anlage bis zum 800-Jahr-Jubiläum 2021 von Schloss Trautson soweit wieder hergestellt zu haben, dass es als "Naherholungsgebiet mit Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung" genutzt werden kann. Ideen für Veranstaltungen etc. gibt es en masse – die Bevölkerung hat hier ihre Kreativität schon unter Beweis gestellt.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen