Sanierungsarbeiten
Sperre der B 182 Brennerstraße

Bis Ende des Monats gibt es auf der B 182 im Bereich Stephansbrücke bis Abzweigung Schönberg kein Durchkommen.
  • Bis Ende des Monats gibt es auf der B 182 im Bereich Stephansbrücke bis Abzweigung Schönberg kein Durchkommen.
  • Foto: Wolfgang Jargstorff/Fotolia
  • hochgeladen von Tamara Kainz

Auf der B 182 Brennerbundesstraße werden zwischen 8. und 30. März dringende Sanierungsarbeiten durchgeführt
STUBAI/WIPPTAL.Im Zeitraum vom 8. März 8 Uhr, bis 30. März 18 Uhr, bleibt die B 182 Brennerstraße aufgrund dringender Sanierungsarbeiten zwischen der Stephansbrücke und der Abzweigung nach Schönberg für den Verkehr gesperrt. Als Ausweichrouten stehen die mautpflichtige A 13 Brennerautobahn und die L 38 Ellbögenerstraße für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen ohne Anhänger sowie Traktoren und insbesondere auch Radfahrer zur Verfügung. Das Gewerbegebiet Gärberbach in der Gemeinde Mutters bleiben jederzeit erreichbar.

Schadholzentfernung etc.

„Nach dem schneereichen Winter sind jetzt dringende Sanierungsmaßnahmen erforderlich. Dazu zählt die Entfernung von Schadholz und instabilen Bäumen sowie die Erneuerung von Steinschlagwänden. Zusätzlich werden loses Gestein und Geröll von steilen bergseitigen Böschungen abgeräumt und Verkehrsleiteinrichtungen teilweise komplett erneuert“, erklärt Markus Leuthold vom Baubezirksamt Innsbruck. Um die Sanierungsarbeiten schnellstmöglich durchführen und damit die Straßensperre möglichst kurz halten zu können, werden die Arbeiten auch über die Wochenenden fortgeführt.
www.meinbezirk.at

Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen