TFBS-Holztechnik übergibt Hochbeete an ASO - Wipptal

5Bilder

Große Freude über ein beonders nachhaltiges Geschenk herrschte kürzlich bei der ASO Wipptal, sowie zwei weiteren Sonderschulen aus der Region.  Die Leitung der "Tiroler Fachberufsschule für Holztechnik - Absam" überreichte den Direktoren der Sonderschulen Wipptal, Haiming und Mariatal eigens gefertigte Föhrenholzbeete zum Pfanzen von Kräutern und Gemüse.  Der ASO - Wipptal, welche seit dem letzten Schuljahr das Gütesiegel "Gesunde Schule" trägt, kommen diese Hochbeete mehr als gelegen, können nun noch mehr Zutaten für den Kochunterricht, sowie die regelmäßig stattfindenden gesunden Jausen selbst angebaut werden. Die Materialkosten dieser Hochbeete wurden von proHolz, einer Marketingeinrichtung der österreichischen Forst- und Holzwirtschaft  übernommen. Hergestellt und zusammengebaut wurden die Beete von Schülern und Schülerinnen der TFBS Absam unter der Anleitung von BOL Franz Oberauer. Ein besonderer Dank gilt Hans-Peter Stockhammer von der freiwilligen Feuerwehr Steinach für den gratis Transport der Beete.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen