Tirol-Touristika-Award für "Gaia"

STUBAI (kr). Beim Tiroler Tourismusforum in Igls wurden heuer wieder die begehrten Tirol Touristica Awards vergeben. In der Kategorie "Events/Großveranstaltungen" konnte der Tourismusverband Stubai für seine Multimedia Ski- und Tanzperformance "Gaia - Stubai Mutter Erde" einen der Awards entgegennehmen. In der Laudatio hieß es, dass das "Tanzevent eine gelungene Partnerschaft zwischen Kultur und Natur voll geballter Emotion, Schönheit und werbewirksamer Strahlkraft" sei.

Zeit und Herzblut

„Ich bin sehr stolz. 'Gaia' war für uns gewagt und wir wussten im Vorhinein nicht, wie es bei Einheimischen und Gästen ankommen würde. Deshalb freut es mich umso mehr, dass wir uns für die Umsetzung entschieden haben“, zeigt sich Sepp Rettenbacher, Obmann des Tourismusverbandes Stubai Tirol, über die renommierte Auszeichnung der Tirol Werbung glücklich.
Auch bei der Agentur Sartori & Thaler sowie bei allen Mitarbeitern bedankte sich Rettenbacher: „Gaia war und ist eine bedeutende Aufgabe. Wir haben viel Zeit und Herzblut in dieses Projekt investiert und etwas Großes geschaffen. Die viele Arbeit unserer Agentur Sartori und Thaler sowie unserer Mitarbeiter vom Tourismusverband Stubai Tirol hat sich voll gelohnt. Der Dank gebührt dem ganzen Team.“

Innovation und Weitblick

Seit 2008 holt der „Tirol Touristica Award“ im Zweijahresrhythmus besondere Unternehmen und Menschen der Tourismusbranche vor den Vorhang. Mut zum Risiko und Fortschritt im Sinne des Fortschreitens in die Zukunft seien laut Tirol Werbung unerlässliche Tugenden, welche Tirol immer wieder zum führenden Tourismusland der Alpen machten.
In den Kategorien „Marketing & Vertrieb“, „Angebotsentwicklung“, „Events/Großveranstaltungen“, „Infrastruktur“ und „persönliches Lebenswerk“ wurden daher auch in diesem Jahr wieder die Besten der Branche für ihre Tatkraft und ihr Engagement ausgezeichnet und geehrt.

Ausgezeichnet 2010

Bereits 2010 wurde der WildeWasserPark Stubai in der Kategorie „Angebotsentwicklung“ mit dem „Tirol Touristica Award“ ausgezeichnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen