Gries
Tolle Stimmung beim Grieser Feuerwehrball

Kdt. Alois Wieser, Glücksfee Sonja Mühlsteiger, der Gewinner des Tombola-Hauptpreises Michael Eller, Glücksfee Julia Wieser und Kdt.-Stv. Josef Grasl (v.l.)
2Bilder
  • Kdt. Alois Wieser, Glücksfee Sonja Mühlsteiger, der Gewinner des Tombola-Hauptpreises Michael Eller, Glücksfee Julia Wieser und Kdt.-Stv. Josef Grasl (v.l.)
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Tamara Kainz

GRIES.Am Samstag lud die FF Gries wieder zum alljährlichen Feuerwehrball ins Sportcafé ein.

Die musikalische Unterhaltung übernahmen „Die 2 Innsbrucker“ und für das leibliche Wohl sorgte das Team des Sportcafés mit bester Bewirtung. Neben zahlreichen Ehrengästen sowie Abordnungen der Feuerwehren Obernberg, Vals-St. Jodok und Trins durfte die FF Gries außerdem Bezirksfeuerwehrkommandant Reinhard Kircher und viele weitere Besucher begrüßen. Wie jedes Jahr gab es auch heuer wieder die Feuerwehr-Bar mit Disco und DJ-Martin sowie eine Riesentombola mit 140 tollen Preisen in der Alm Bar. Den Hauptpreis, ein Apple-iPad gesponsert von der Fa. Fiegl & Spielberger GmbH konnte Michael Eller gewinnen.
www.meinbezirk.at

Kdt. Alois Wieser, Glücksfee Sonja Mühlsteiger, der Gewinner des Tombola-Hauptpreises Michael Eller, Glücksfee Julia Wieser und Kdt.-Stv. Josef Grasl (v.l.)
Autor:

Tamara Kainz aus Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen