Polizeimeldung
Unfall in Hochseilgarten

Die 60-Jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.
  • Die 60-Jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.
  • Foto: meinbezirk
  • hochgeladen von Nadine Isser

In Fulpmes stürzte eine 60-Jährige im Hochseilgarten acht Meter in die Tiefe.

FULPMES. Am 30.07. gegen 16:13 Uhr stürzte eine 60-Jährige in einem Hochseilgarten aus einer Höhe von acht Metern zu Boden. Sie hatte zuvor die Sicherungsgeräte in eine dafür nicht vorgesehene Reepschnur eingehängt, die riss, als die Frau sich in den Klettergurt setzte. Die 60-Jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurde von Mitarbeitern des Roten Kreuz Fulpmes erstversorgt und zur weiteren Abklärung in die Klinik nach Innsbruck gebracht. Die Frau besuchte seit einigen Jahren des Öfteren den Hochseilgarten und wurde vor dem Start von einem „Guide“ in der Handhabung des Equipments unterwiesen.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen