Gries
Vorzeigeprojekt Neubau Europahütte

Auf 2.694 m Seehöhe, halb auf Grieser und halb auf Pfitscher Gemeindegebiet, liegt die Europahütte. Sie wird auch nach dem Neubau ein Grenzfall bleiben!
  • Auf 2.694 m Seehöhe, halb auf Grieser und halb auf Pfitscher Gemeindegebiet, liegt die Europahütte. Sie wird auch nach dem Neubau ein Grenzfall bleiben!
  • Foto: Kainz
  • hochgeladen von Tamara Kainz

GRIES.Projekt stand auf der Agenda der Euregio-Vorstandssitzung in Stams.

Über den geplanten Neubau der Landshuter Europahütte an der österreich-italienischen Grenze in den Zillertaler Alpen haben wir im Juni diesen Jahres ausführlich berichtet. Bei der jüngsten Euregio-Tagung in Stams stand das "einzigartige Projekt für grenzüberschreitende Zusammenarbeit" nun auf der Agenda. Die Geschäftsführerin des Regionalmanagements Wipptal, Sabine Richter, war vor Ort und jubelt in einem Facebook-Eintrag über einen "Meilenstein". "Wir haben es geschafft die Entscheidungsträger für eine nachhaltige Lösung zu motivieren."

Neue Schutzhütte zum Jubiläum

Die drei Landeshauptleute und die Alpenvereine haben nämlich bei der Tagung ein Einvernehmensprotokoll zur zukünftigen Neuorganisation der Landshuter Europahütte und die Planung eines Ersatzbaus unterzeichnet. Die neue Schutzhütte soll möglichst anlässlich der 125 Jahrfeier der Europahütte im Jahr 2024 fertiggestellt werden. "Wir sind wirklich glücklich darüber, dass wir aus aus dem Wipptal auf den Weg bringen konnten", freut sich auch der Präsident des Interreg-Rats, Helmut Gassebner.
www.meinbezirk.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen