Neue Rekorde bei Wipptal in Bewegung

116Bilder

MÜHLBACHL (lg). In seiner fünften Auflage lockte "Wipptal in Bewegung" am Wochenende rund hundert Läuferinnen und Läufer jeden Alters nach Statz. Nachdem die Kleinsten ihr Talent beim 600-Meter-Lauf unter Beweis stellen konnten und unter lauten Jubelrufen des Publikums ins Zielgelände beim Basecamp einliefen, waren die Schüler an der Reihe. 1.050 Meter galt es hier zu bewältigen. Im Hauptlauf standen die 5-Kilometer und die 10-Kilometer zur Auswahl. Die Sportler lieferten beeindruckende Ergebnisse und genossen den Lauf bei bestem Wetter quer durch Mühlbachl. 

Neue Rekorde, bekannte Sieger
Den Sieg über 10 Kilometer bei den Männern holte sich Hannes Fankhauser mit einer unglaublichen Zeit von 35:18,41, die auch den neuen Streckenrekord darstellt. Raphael Steiner vom SC Seefeld erreichte mit 39:42,42 Rang zwei, Josef Gasser vom LC basecamp Wipptal (40:13,11) Rang drei. In der Damenklasse über dieselbe Distanz überzeugte wie schon im vergangenen Jahr Liudmila Uzick (SK Rückenwind) mit 43:17,11 dicht gefolgt von den zwei heimischen Läuferinnen des LC basecamp Wipptal Viktoria Pranger (46:33,22) und Julita Hofman-Seywald (52:37,05). In der Distanz über fünf Kilometer holten sich bei den Damen Sabine Angerer vom BLT Raika Volders mit 23:50,69 und bei den Herren Michael Hechenblaiker mit 17:13,93 den Titel. In den unterschiedlichen Jahrgängen der Schüler- und Kinderklassen gewannen Anna Kössler, Thomas Riedl, Mia Holzknecht, Noah Wörndle, Noe Sailer, Luis Rauch, Julia Rauch, Luis Jenewein, Sarah Ofer, Laurin Stoll, Eva Angerer. Bei der anschließenden Preisverteilung im Basecamp Matrei ließ man den sportlichen Tag gemeinsam ausklingen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen