Skispringer trainieren auf Eisspur

5Bilder

REGION (cia). Die ÖSV - Skispringer haben die Vorwoche auf Trainingskurs in Oberstdorf verbracht. Dort konnten Gregor Schlierenzauer und Co. auf einer Eisspur trainieren und somit fast identische Verhältnisse wie im Winter simulieren. Ursprünglich sollte der Trainingskurs bereits letzten Freitag beginnen, wegen des Wintereinbruchs trainierte das Team von Cheftrainer Heinz Kuttin nun aber von Sonntag bis Mittwoch auf der Tourneeschanze.
Damit sind die Sommervorbereitungen der Weltcupmannschaft nun beinahe abgeschlossen. Nach einer kurzen Pause geht es am 9. November noch zu einem Aktivurlaub nach Zypern. Dort sollen die Akkus vor dem Weltcupauftakt, der 22. und 23. am November in Klingenthal stattfindet, noch einmal voll aufgeladen werden. Mit Wolfgang Loitzl, Michael Hayböck, Stefan Kraft, Andreas Kofler, Thomas Diethart und Gregor Schlierenzauer war die gesamte Mannschaft, die in Klingenthal starten wird, im Allgäu vertreten.

Autor:

Arno Cincelli aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.