77.000 Euro für Aufbauwerk der Jugend

Aufbauwerk-Geschäftsführer Johann Aigner (links) bedankt sich bei den SchülerInnen der Neuen Mittelschule Fulpmes und Lehrerin Maria Tschenett.
  • Aufbauwerk-Geschäftsführer Johann Aigner (links) bedankt sich bei den SchülerInnen der Neuen Mittelschule Fulpmes und Lehrerin Maria Tschenett.
  • Foto: Aufbauwerk der Jugend
  • hochgeladen von Arno Cincelli

FULPMES. Bei der alljährlich stattfindenden Straßensammlung des Aufbauwerks der Jugend sammelten Tirols SchülerInnen beachtliche 77.000 Euro. Insgesamt beteiligten sich rund 800 Jugendliche aus 62 Schulen an der Sammelaktion für das Aufbauwerk. Auch die SchülerInnen Neuen Mittelschule Fulpmes unterstützten die Aktion und trugen rund 2000 Euro zur Sammlung bei.
Für Geschäftsführer Johann Aigner bedeutet das Ergebnis mehr als nur die Möglichkeit mit dem Sammelerlös die Infrastruktur der Aufbauwerk-Einrichtungen zu verbessern: „Mich freut vor allem, dass junge Menschen ihre Solidarität mit unseren TeilnehmerInnen zeigen und in ihrer Freizeit für eine gute Sache eintreten.“
Das Aufbauwerk der Jugend betreut Tirolweit rund 400 Jugendliche mit besonderem Förderbedarf auf dem Weg ins Berufsleben. Nach der Absolvierung einer Sonderschule oder Integrationsklasse bietet das Aufbauwerk durch ein spezielles Training die Möglichkeit, eine breit gefächerte berufliche Grundqualifizierung zu erwerben.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen