Beheizte sechs Sitzplätze statt schleppen

Baustellenplakat

FULPMES (cia). Eine Sechsersessellift soll bereits ab Saisonstart im Dezember die Schlepplifte Zirmach I und II ersetzen. In der Vorwoche erging der positive Baubescheid an die Betreiber der Schlick 2000. "CD6 Zirmachbahn" heißt der neue Lift, der mit beheizbaren Ledersesseln in blau-gelb und einer blauen Wetterschutzhaube ausgestattet sein wird. Damit sollen noch mehr Gäste komfortabler und schneller den höchsten Punkt des Skigebiets auf 2240 Metern Seehöhe erreichen. Knapp drei Minuten soll der Lift für die 860 Meter lange Strecke, bei der 330 Höhenmeter überwunden werden benötigen. Das bedeutet eine Geschwindigkeit von fast fünf Metern pro Sekunde. Um diese Geschwindigkeit zu ermöglichen, ist die Sesselbahn koppelbar. Die Baukosten veranschlagen die Betreiber auf 5,5 Millionen Euro.
Zusätzlich sollen in der Schlick 2000 auch noch zwei neue Pisten, Kanonenrohr und Latschen-Abfahrt den Wintersportlern zur Verfügung stehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen