Generalversammlung der Raiffeisenbank Wipptal

Wolfgang Gredler gratuliert der Familie Daum zum Gewinn der Verlosung einer Ballonfahrt für zwei Personen.
3Bilder
  • Wolfgang Gredler gratuliert der Familie Daum zum Gewinn der Verlosung einer Ballonfahrt für zwei Personen.
  • Foto: Raiffeisen
  • hochgeladen von Arno Cincelli

STEINACH. Die Raiffeisenbank Wipptal hat am 1. Juli zu ihrer alljährlichen Generalversammlung geladen und konnte sich über zahlreiche Ehrengäste und einen vollbesetzten Saal im WipptalCenter in Steinach freuen. Die Mitarbeiter Gundi Saxl und Alois Wieser wurden mit der Medaille in Silber bzw. in Gold für ihre Treue und langjährige Mitarbeit seitens des Tiroler Raiffeisenverbandes, vertreten durch Arnulf Perkounigg, ausgezeichnet. Auch wurde der scheidenden Funktionärin Isolde Pichler für ihre langjährige Tätigkeit als Aufsichtsrat eine Ehrung zuteil.

Obmann Hubert Rauch gab in seiner Ansprache einen Rückblick auf das Vorjahr.
Geschäftsleiter Wolfgang Gredler verwies auf die Förderbilanz der Bank und unterstrich die Umsetzung des genossenschaftlichen Gedankengutes bezüglich Mitglieder- und Regionsförderung. „Die Unterstützung der verschiedensten Vereine der Region aus den Bereichen Soziales, Kultur, Sport und Bildung liegen uns besonders am Herzen“, erklärte Gredler.

Autor:

Arno Cincelli aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.