Wipptal
Startschuss für das Finale der Digi-Offensive

Im Bild v.l.: Manuel Lampe, Kurt Hasenbacher, Judith Gstrein, Daniela Plattner und Lukas Guggenberg, der im Lehrgang als Referent mit dabei war.
2Bilder
  • Im Bild v.l.: Manuel Lampe, Kurt Hasenbacher, Judith Gstrein, Daniela Plattner und Lukas Guggenberg, der im Lehrgang als Referent mit dabei war.
  • Foto: TVB Wipptal
  • hochgeladen von Tamara Kainz

PFONS/WIPPTAL.Am Donnerstag lud der TVB Wipptal zur Auftaktveranstaltung des Projekts „fin.DIG 2025“ in das Bildungshaus St. Michael ein und freute sich über das rege Interesse der touristischen Akteuren in der Region.

Nach einem Impulsvortrag von Manuel Lampe (Agentur fundus) über die aktuellen Trends im Tourismus wurden die Inhalte des Projekts präsentiert und schließlich in einem kreativen Teil mit Daniela Plattner vom Regionalmanagement Wipptal eine „Postkarte aus 2030“ mit Zukunftsvorstellungen für den Tourismus im Wipptal geschrieben.

Digitalisierungsoffensive

Das Projekt „fin.DIG 2025“ stellt das „Finale der Digitalisierungsoffensive“ im Wipptaler Toursimus dar und ist die Fortsetzung des vor zwei Jahren erfolgreich umgesetzten praxisorientierten Lehrgangs für Hotels, Gasthöfe, andere touristische Betriebe und Interessierte. Besonders wichtig ist es dem Tourismusverband, eine Plattform für gezielten Wissenstransfer und den Austausch der touristischen Akteure untereinander zu schaffen. Die Initiative wird im Rahmen des Förderprojekts "Open Digitalization" des Landes Tirol umgesetzt.

Anmeldungen noch möglich

Heuer im Programm des 6-moduligen Lehrgangs sind neben wichtigen digitalen Themen wie Online-Marketing und Online-Vertrieb, natürlich auch andere für den Tourismus relevante Themen, wie Kommunikation, Zeitmanagement und Mitarbeiterführung. Zum Abschluss wird es eine gemeinsame Exkursion in einen Vorzeigebetrieb außerhalb des Wipptals geben. Bei der Absolvierung von 5 der 6 Module ist der Lehrgang für die Teilnehmer kostenlos. Es liegen bereits einige Anmeldungen für den Lehrgang vor, die Anmeldefrist läuft aber noch bis Ende August. Wer Interesse hat, kann sich beim TVB Wipptal melden.
Mehr Infos & Termine gibt es unter www.wipptal.at/vermieterbereich/hilfreiche-infos/findig-2025/

Im Bild v.l.: Manuel Lampe, Kurt Hasenbacher, Judith Gstrein, Daniela Plattner und Lukas Guggenberg, der im Lehrgang als Referent mit dabei war.
Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen