09.02.2017, 11:49 Uhr

RAINBOWS-Gruppen – „Ich fühl‘ mich so allein!“

Wann? 01.03.2017

Wo? Steinach am Brenner, 6150 Steinach am Brenner AT
Steinach am Brenner: Steinach am Brenner | „Mama weint oft und auch Papa ist manchmal traurig, wenn ich bei ihm bin. Ich weiß nicht was ich tun soll…“ Kinder und Jugendliche brauchen nach der Trennung oder Scheidung besondere Aufmerksamkeit. Wenn eine Beziehung auseinander geht, sind die Erwachsenen oft vor allem mit sich selbst beschäftigt. Das ist einerseits verständlich, auf der anderen Seite brauchen Trennungs- und Scheidungskinder aber gerade jetzt jemanden, der für sie da ist.
Während einige Kinder diese notwendige Aufmerksamkeit deutlich einfordern, indem sie sich aggressiv verhalten oder in der Schule auffällig werden, ziehen sich andere Kinder ganz zurück, werden still, angepasst und besonders brav. Um schwerwiegende Folgen zu verhindern, ist eine präventive Unterstützung besonders wichtig.
Seit 1993 unterstützt RAINBOWS-Tirol Kinder und Jugendliche und deren Eltern in dieser schwierigen Lebensphase. „Wir wollen den Kindern in dieser stürmischen Zeit Halt geben und ihnen in ihrer neuen Lebenssituation Perspektiven aufzeigen. In unseren kleinen, altershomogenen Gruppen können wir auf jedes einzelne Kind mit seiner speziellen Familiensituation entsprechend eingehen. Jedes Kind/Jugendlicher hat so seinen eigenen Platz in der Gruppe“, sagt MMag. Barbara Baumgartner, die Landesleiterin von RAINBOWS-Tirol.
In 12 wöchentlichen Gruppentreffen werden die Kinder von speziell ausgebildeten MitarbeiterInnen angeregt, ihre Gefühle rund um die Trennung auszudrücken - im kreativen Tun, gestaltend, spielerisch oder erzählend. Sie finden in den Gruppen Verständnis und Gehör für ihre Ängste, Wut und Trauer. So wird den Kindern und Jugendlichen der Zugang zu ihren Stärken und Ressourcen erleichtert. „Gegenseitiges Vertrauen und Wertschätzung sind uns dabei ein großes Anliegen. Wir sagen den Kindern gleich zu Beginn, dass alles, was sie erzählen in der Gruppe bleibt. Das ist oft eine große Erleichterung für sie, weil sie trotz der Enttäuschung und der Wut auf ihre Eltern, niemandem weh tun wollen“.
Drei begleitende Gespräche mit den Eltern bzw. Elternteilen runden das gruppen-pädagogische Angebot ab.
Neue RAINBOWS-Gruppen für Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 12 Jahren, deren Eltern sich getrennt haben, sowie spezielle YOUTH-Gruppen für Jugendliche zw. 13 und 17 Jahren starten im März in:

Reutte, Imst, Zirl, Innsbruck, Steinach am Brenner, Hall in Tirol,
Schwaz, Schwendau in Zillertal, Westendorf, Wörgl und Lienz

Weitere Informationen und Anmeldung:
Landesleitung RAINBOWS-Tirol, MMag. Barbara Baumgartner, Amthorstraße 49, 6020 Innsbruck, Tel.:0512/579930 , Mobil: 0650/9578869 , Mail: tirol@rainbows.at
www.rainbows.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.