08.01.2018, 13:18 Uhr

Geschichtsträchtig und märchenhaft: 3. Ball der Arbeit

Martin Plattner, AK-Präs. Erwin Zangerl, AAB-GF Tanja Rupprechter, LR Beate Palfrader, NR Dominik Schrott
HALL (sara). Am Freitag, den 5. Jänner, startete in Hall die Ballsaison mit dem nunmehr dritten Ball der Arbeit. Die Location für das Event, das von der AAB Tirol (ArbeitnehmerInnen in der Volkspartei) ausgetragen wurde, könnte geschichtsträchtiger nicht sein. Im Salzlager Hall wurde getanzt und gefeiert, das Theater InnStanz gab eine märchenhafte Tanzeinlage zum Besten und verzauberte die Ballgäste mit "Die Schöne und das Biest". Die Trenkwalder sorgten später noch für Stimmung.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.