19.10.2014, 22:08 Uhr

Maskenausstellung mit Gruselfaktor

MIEDERS (ml). Bereits zum 6. Mal fand am vergangenen Wochenende unter großer Publikumsbeteiligung die Maskenausstellung des lokalen Krampusvereins "Stubaier Tuifl" statt. In diesem Jahren präsentierten insgesamt 19 Aussteller, darunter 7 Schniter, 11 Tuiflvereine und 1 Pyrotechniker alles rund um das Thema Krampus. Dabei konnten sowohl die furchterregenden Krampusmasken aus allen Teilen Tirols und darüber aus sicherer Entfernung betrachtet, als auch sämtliches Krampuszubehör käuflich erstanden werden, darüber hinaus gab es die Möglichkeit Maskenschnitzern bei ihrer Arbeit zuzusehen. Für die passende musikalische Umrahmung dieser besonderen, in mühevoller Kleinarbeit und mit viel Liebe zum Detail zusammengestellten Gruselshow sorgte der gelungene Liveauftritt der Stubaier Band Ingratitude am Samstag. Auch für Speis und Trank war den beiden ASusstellungstagen bestens gesorgt.
"Diese Ausstellung ist das erste große Highlight der Saison", erklärte ein zufriedener Veranstalter Florian Muigg. Zeit zum Verschnaufen bleibt jedoch wenig, wenn am 28. und 29 November bei der 2. Höllenrocknacht insgesamt 13 Tuiflgruppen den Liftparkplatz der Miederer Serlesbahnen erbeben lassen.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.