11.02.2018, 20:34 Uhr

Mieders: Närrisches Treiben

Die Heimatbühne Mieders zum Motto "In einer Nacht um die ganze Welt".

Der Theaterball bot letzten Samstag einen Mix aus Theater und Faschingsball.

MIEDERS (pici). Nach einem Jahr Pause veranstaltete die Heimatbühne Mieders dieses Jahr wieder ihren Theaterball im Miederer Gemeindesaal. Das Motto lautete "In einer Nacht um die ganze Welt". Passend zum Thema kamen Faschings- und sogleich Theaterliebhaber verkleidet als Chinesen, Mexikaner, der Kreativität war keine Grenze gesetzt. Darunter waren sehr zeitaufwendige aber auch kurzfristig improvisierte Kostüme zu finden. Zum Einstieg wurde ein lustiger Sketsch vorgeführt und damit ein guter Start in die darauffolgende Ballnacht gesichert. Für die närrische Stimmung war gesorgt und diese mit musikalischen Einlagen bis zu später Stunde aufrecht erhalten. Die einfallsreichen, oft auch außergewöhnlichen Ideen der Besucher wurden nach genauem Betrachten prämiert. In der Gruppenkategorie hat die Gruppe "Internationale Speisen" den Ersten Platz abgeräumt. Bei den Paaren holten sich Michaela und Willi Zorn als "Hutmacher aus Alice im Wunderland" den Sieg. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.