25.09.2014, 07:05 Uhr

Nachgeschenkt: Der Nightrun 2014

"Schläfst du schon, oder läufst du noch?" Dieses Motto nahmen sich vergangenen Samstag mehr als 900 Läufer und Läuferinnen zu Herzen und machten die Nacht kurzum zum Tag. Der Innsbrucker Nightrun war bereits zum 3. Mal ein absolutes Muss für laufende Nachtschwärmer und in-den-Sonnenuntergang-Läufer. "Nachtaktive sind kreativer", heißt es im Volksmund. Von wegen: Nachtaktive sind schneller. Und ausdauernder. Und obendrein ist der Schweiß, der von der Stirn perlt (oder fließt), nachts nicht so gut zu erkennen. Ein Grund mehr sich so richtig auszupowern. Angefeuert von Trommlern und zahlreichen Zuschauern konnten sich die nächtlichen Teilnehmer entweder in einer, zwei oder fünf Runden unter Beweis stellen. Letztere war die Halbmarathondistanz, an der sich mehr als 300 Läufer und Läuferinnen behaupteten. Kaum durchs Ziel gerannt, die Medaille um den Hals gehängt bekommen, freut sich wohl ein jeder auf den 4. Nightrun 2015.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.